Tracking verhindern


Tracking mit unserem Browseraddon verhindern

Unser Browseraddon ist bald verfügbar.

Tracking mit WordPress Plugin verhindern

Wenn du unser WordPress Plugin benutzt, kannst du in den Einstellungen das Tracking von Administratoren blockieren. Somit werden angemeldete Administratoren nicht mehr getrackt.

Diese Aufrufe tauchen also auch nicht mehr in deinem Dashboard auf.

Tracking durch den Browser verhindern

Unser Tracking Script verfügt über eine eingebaute Blockade die aktiviert werden kann.

Mit dem Aufruf von localStorage.inslight_notrack=true wird das Tracking für die Seite auf der du dich befindest blockiert.

So rufst blockierst du das Tracking:

1. Browserkonsole aufrufen

Rufe die Browserkonsole auf, indem du auf deiner Website im Kontextmenü (Rechtsklick) Untersuchen auswählst. In dem nun geöffneten Fenster kannst du den Tab Konsole oder Console öffnen.

2. noTrack Code einfügen

Trage den noTrack code localStorage.inslight_notrack=true im Konsolenfenster ein und drücke Enter:

Das Tracking wieder erlauben

Um das Tracking wieder zuzulassen, kannst du in der Konsole den Befehl delete localStorage.inslight_notrack eingeben:

Somit wird das Tracking auf dieser Seite nicht mehr blockiert.